Unsere Philosophie

KARSCHAU GmbH & Co. KG arbeitet überwiegend mit dem Werkstoff Stahl.
Seit der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro im Jahr 1992 gilt die „nachhaltige Entwicklung“ als zentrales Leitbild globalen Handelns.

Stahl als Werkstoff erfüllt dieses Leitbild wie kein anderes Material, denn Stahl wird nicht verbraucht, sondern verwendet.
Stahlproduktion und -verarbeitung sind durch eine hohe Recyclingfähigkeit gekennzeichnet.
Stahl kann zu 100 Prozent bei der Stahlerzeugung wieder eingesetzt werden.
Deswegen werden wir uns auch weiterhin dafür einsetzen, Stahlprodukte zu verarbeiten und nicht pseudorecyclingfähiges Material zu verwenden.